09113 Chemnitz
SOLARDOMIZIL, Eigentumswohnanlage in TOP-LAGE

 

 
Das Projekt in Fakten:
• innovative Solar-Architektur & Fassadengestaltung
• 11 Wohneinheiten mit Balkonen bzw. Terrassen
• Wohnflächen zwischen 52 und 174 m²
• Tiefgarage, Lift, barrierearm
• dauerhaft niedrige NK für Heizung/ Warmwasser durch den Einsatz von Solarthermie
• moderne und ansprechende Ausstattung

 

Chemnitz - Solardomizil

In Chemnitz ist die Sonne zuhause!

Chemnitz sichert sich mit durchschnittlich 1533 Sonnenstunden Platz 20 unter den 50 größten und sonnigsten Städten Deutschlands. Die Basis für die Berechnungen, die ein bekanntes Lifestyle-Magazin in Auftrag gegeben hat, bilden die Wetterdaten und die Jahres-Durchschnittswerte der vergangenen drei Jahrzehnte. Die Aussichten in Chemnitz für 2016 sind ebenfalls sonnig, besonders auf dem Areal oberhalb des Schlossteiches. Nach Abschluss der laufenden Baumaßnahmen wird es hier bis Ende 2016 insgesamt 13 solare Häuser im Reihenhausstil geben. In den kommenden Monaten geht es städtebaulich an dieser Stelle weiter: Die Planungen für einen Lückenschluss zwischen dem Seniorenstift an der Hechlerstraße Ecke Salzstraße und dem bereits vor drei Jahren sanierten Schlosskontorgebäude sind beendet. Neue Möglichkeiten für innerstädtisches, zentrumsnahes Wohnen in den eigenen vier Wänden wurden erschlossen.

Ab Spätsommer 2016 entsteht hier eine neue Eigentumswohnanlage mit 11 Wohnungen zwischen 52 bis 170 m². Das „Solar-Domizil“ an der Salzstraße 36 ist die inhaltliche Weiterentwicklung der FASA AG zum Bau von modernen Mehrfamilienhäusern unter großformatigem Einsatz von Solarthermie. Bereits die „Chemnitz-Terrassen“ an der Schloßstraße in Chemnitz-Mitte waren mit einem solaren Deckungsgrad von 20 - 30 % diesbezüglich ein Großprojekt. Das nun konzipierte Wohngebäude sieht vor, dass dessen Bewohner zukünftig ca. die Hälfte der herkömmlich anfallenden Nebenkosten für Heizung und Warmwasser einsparen. Mit einem solaren Deckungsgrad von ca. 50 % setzt das „Solar-Domizil“ neue Maßstäbe beim ressourcenschonenden und zukunftsorientierten Wohnungsbau. Dadurch wird zentrumsnahes Wohnen für die Bewohner nicht nur kostengünstiger, sondern auch nachhaltiger. Ullrich Hintzen, Vorstand der FASA AG: „ Für uns steht fest: Die Nutzung regenerativer, sauberer Energien und hoher Wohnkomfort schließen sich nicht aus. Durch innovative und effiziente Bauweise lässt sich beides problemlos miteinander kombinieren.“ Ausgestattet mit Tiefgarage, Fußbodenheizung, Lift, hochwertigen Fliesen, Fußbodenbelägen und Sanitärequipment u.v.m. bleiben kaum Wünsche für die zukünftigen Eigentümer offen.

Die Vermarktung der Eigentumswohnanlage hat bereits begonnen. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Nachricht!

 

Ihr Ansprechpartner ist:
Herr Krauß, Tel.: 0371 / 46112-112, E-Mail: Herr Krauß