Aktuelle Veranstaltungen - 2. Quartal 2017



28. Juni 2017: Tag der offenen Tür in Zöllnitz / Jena

Am Mittwoch dem 28. 06.2017 veranstalten wir einen Tag der offenen Tür in Zöllnitz in "An der Schiere", 07751 Zöllnitz (bei Jena).

In Zöllnitz bei Jena steht ein Aktivsonnenhaus kurz vor der Vollendung. Es wird mit seiner speziellen Solararchitektur und dem nachhaltigen Heizkonzept ca. 90 % des Wärmebedarfs seiner Bewohner für Heizung und Warmwasserbereitung allein durch Solarthermie (nicht Photovoltaik) abdecken. Ohne Öl, Gas oder Kohle. Eine „saubere Sache“ also!

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich vor Ort über die Möglichkeiten und Chancen von Solarthermie zu informieren und feiern Sie mit uns das Richtfest! Sie haben zusätzlich die Möglichkeit um 16 Uhr einen Fachvortrag zum Thema "Solares Bauen" zu hören.

Veranstaltungsdetails:
Datum: 28.06.2017 – 14.00 bis 18:00 Uhr
14:00 bis 16:00 Uhr: Besichtigung und Beratung
16:00 bis 16:30 Uhr: Fachvortrag „Solares Bauen“
16:30 bis 18:00 Uhr: Richtfest
Ort: An der Schiere, 07751 Zöllnitz

Weitere Informationen gibt gerne Herr Krauß: E-Mail: René Krauß, Telefon: 0371/46112-112, mobile: 0173/5633916






Aktuelle Veranstaltungen - 3. Quartal 2017

Schwerlastkran-Ballett: Wenn Solarspeicher fliegen

Einladung zur spektakulären Speichersetzung in Chemnitz am 07.07.2017

Speicheranlieferung (Archivbild)Wenn Sonnenhäuser ihr „solares Herz“ bekommen, so ist das immer ein Ereignis. Wenn dieses dann auch noch mit gigantischen Abmaßen daherkommt, dann wird es aufregend: Der Solarspeicher, der für das neueste solare Großbauprojekt der FASA AG im ältesten Stadtteil von Chemnitz gefertigt wurde, besticht durch unglaubliche 17,5 m Höhe, 3,85 m im Durchmesser und 19 t Leergewicht. Das ergibt 200 m³ Volumen!

Der Spezialtransport mit dem Solarspeicher aus der Schweiz wird nach einer 700 km langen Fahrt mit Polizeibegleitung am Vormittag gegen 09.00 Uhr auf der Baustelle des „Solardomizils“ eintreffen. Dadurch kommt es kurzzeitig zu einer Straßensperrung. Ca. eine halbe Stunde später heben zwei Schwerlastkräne mit hohem technischen Geschick und viel Gefühl den Speicher in den vorbereiteten Rohbau.

Ein weiteres Highlight an diesem Tag: Herr Josef Jenni, der bekannte Solarpionier und Speicherproduzent, wird zur Speichersetzung anwesend sein.

Der Ganzjahressolarspeicher ist ein wichtiges Teilstück des Bauprojektes „Solardomizil“. Er sorgt im intelligenten Zusammenspiel mit der besonderen Solararchitektur und der großen Solarkollektorfläche dafür, dass ein großer Teil des Wärmebedarfs für Heizung und Warmwasserbereitung (ca. 40 - 50 %) dauerhaft mit reiner Sonnenenergie gedeckt wird. Kostengünstig und umweltfreundlich!

Veranstaltungsdetails – Zusammenfassung
Speichersetzung des bislang größten Jenni-Speichers in Deutschland
Datum: 07.07.2017 – ab 09.30 Uhr
Ort: Salzstraße 36, 09113 Chemnitz

Weitere Informationen gibt gerne Herr Krauß: E-Mail: René Krauß, Telefon: 0371/46112-112, mobile: 0173/5633916

P.S. Das Archivbild zeigt einen Solarspeicher der "nur" 100 m³ Volumen hat ...